Compliance

Management unternehmerischer Pflichterfüllung

Sie befinden sich hier:

Was versteht man
unter Compliance?

Compliance

… beschreibt einerseits die Einhaltung sämtlicher gesetzlicher und regulatorischer Vorschriften von Unternehmen und seinen Mitarbeitenden. Andererseits beinhaltet es auch die Einhaltung von unternehmensinternen Vorschriften, ethischen Richtlinien und Standards, die von der Geschäftsführung überwacht werden.

Warum Compliance
wichtig ist?

Die Wichtigkeit

… und Notwendigkeit von Compliance für sämtliche Unternehmensgrößen nimmt immer weiter zu, denn die Sensibilität der Öffentlichkeit wächst und Kontrollen werden verschärft. Um Reputationsschäden sowie hohen Bußgeldern und Strafen zu entgehen, sollten Unternehmen jetzt handeln. Compliance kann außerdem ein enormer Wettbewerbsvorteil sein und ist oftmals eine essenzielle Voraussetzung für die Zusammenarbeit mit Kund:innen & Partner:innen.

Wir unterstützen Sie unter anderem in folgenden Bereichen:

  • Compliance Management System & Audit: Implementierung von Compliance Management Systemen nach ISO 37301 und der Durchführung von Audits
  • Compliance Risiko Analyse: Durchführung von Relevanzanalysen, Risikoidentifikation, Risikobewertung und Maßnahmengestaltung
  • Code of Conduct: Entwicklung von Verhaltenskodizes, interner Richtlinien sowie Implementierung und Schulung
  • Internal Investigation: Unterstützung bei der Organisation und Realisierung interner Untersuchungen, z.B. bei Vorfällen von Diebstahl, speziell im Bereich der Cyber-Kriminalität, und Datenpannen (IT-Forensik)
  • Corporate Governance: Ausbau eines strategischen Risiko- & Kommunikationsmanagements unter Wahrung unterschiedlicher Interessen 

Spezialleistungen zum Thema Compliance

Whistleblowing

Mit unseren Leistungen zum Hinweisgeberschutz schaffen Unternehmen höchste Anonymität für Hinweisgebende und steigern Vertrauen und Transparenz.

Risikoanalyse

Mit einer aussagekräftigen Risikoanalyse können Sie Geschäftsrisiken und Compliance-Verstöße minimieren.