DSB

Datenschutz Leistung

Sie befinden sich hier:

Datenschutzbeauftragte (DSB)

Mit dem Ende der Übergangsfrist der Datenschutzgrundverordnung im Mai 2018 ist es für Unternehmen teilweise nötig einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten (DSB) zu stellen. Dies ist abhängig von der Art der verarbeiteten Daten, dem Zweck der Verarbeitung sowie dem Umfang der Datenverarbeitung. Auch bestimmte Datenkategorien, wie gesundheitsbezogene Daten können ausschlaggebend für die Notwendigkeit eines DSB im Unternehmen sein.

Zudem besteht in manchen Fällen auch bei Unternehmen mit 20 oder weniger Mitarbeitenden die Verpflichtung zur Bestimmung eines DSB. Jedoch haben nicht alle Unternehmen die Kapazitäten sowie das Know-How einen internen DSB zu benennen. Es ist deshalb ebenso möglich der Bestellpflicht mittels eines externen DSB nachzukommen.

Auch ohne die Verpflichtung zur Bestellung eines DSB muss die DSGVO eingehalten werden. Unserer Erfahrung nach ist vor allem das interne Know-how bei kleinen Unternehmen gering, sodass es sich durchaus empfiehlt einen externen DSB zu bestellen.

Leistung Datenschutzbeauftragte (DSB)

valvisio, respektive einer unserer Mitarbeitenden, kann für Sie als externer DSB fungieren. Dabei beraten wir Sie unter anderem bezüglich geltender Datenschutzvorschriften und gegebenenfalls bei einer Datenschutzfolgeabschätzung und sind direkter Ansprechpartner für Ihre Kund:innen, Mitarbeitenden oder anderen Stakeholder. Dadurch signalisieren Sie nicht nur ein hohes Datenschutzverständnis, sondern bieten allen Beteiligten einen kompetenten Kontakt.

Auszug aus unseren Leistungen

  • Stellung eines externen DSB
  • Beratung hinsichtlich geltender Datenschutzvorschriften
  • Ansprechpartner für Ihre Kund:innen, Mitarbeitenden, Lieferant:innen oder auch Aufsichtsbehörden
  • Beratung bei der Implementierung neuer Lösungen sowie allen datenschutzrelevanten Anforderungen
  • Überwachung der Einhaltung von Datenschutzvorschriften und deren Umsetzung im Unternehmen
  • Risikominimierung mittels Datenschutzfolgeabschätzung (DSFA)
Verwandtes

Datenschutzfolgeabschätzung (DSFA)

Mit einer Datenschutzfolgeabschätzung können Sie eine Risikobewertung bezüglich der Verarbeitungstätigkeiten durchführen und dabei Ihre Unternehmensrisiken beim Einsatz von Technologien minimieren.